Get in on this viral marvel and start spreading that buzz! Buzzy was made for all up and coming modern publishers & magazines!

Fb. In. Tw. Be.

Knut Sturm ist seit 2010 Bereichsleiter im Lübecker Stadtwald. Mit seinem naturnahen Ansatz überlässt er seinen Wald weitestgehend sich selbst. Mit Erfolg.

Wälder haben eine große Bedeutung – für biologische Vielfalt, das Klima, das Wasser, den Boden, die Wirtschaft und nicht zuletzt für uns Menschen. Knut Sturm, Bereichsleiter im Stadtwald, ist verantwortlich für die insgesamt 4.680 Hektar in Lübeck – eine Fläche, ungefähr 45-mal so groß wie unsere Altstadt. Wollte man ihm ein Etikett anhaften, dann das des „Öko-Försters“. Der 60-Jährige überlässt den Wald weitgehend sich selbst, greift wenig ein, verwendet keine Pestizide, seine Bäume säen sich größtenteils selbst aus. Seine Wunschvorstellung:

„Wir bewirtschaften den Wald, aber er merkt es nicht.“

Knut Sturm

Natürlicher Waldbestand

Das naturnahe Konzept hat den Wald verändert. Weil keine schneller wachsenden Bäume wie Fichten oder Douglasien angepflanzt werden, setzen sich die heimischen Arten, die Buchen und Eichen durch. Geerntet, so heißt es in der Forstwirtschaft, werden nur die besonders alten, mit dickem, festem Holz, denn sie bringen das meiste Geld. „Von diesem Holz haben wir inzwischen mehr als früher“, bestätigt Knut Sturm, der auch die wirtschaftlichen Aspekte im Auge haben muss. So hat sich der Wert der Bäume des Stadtwaldes in den letzten 35 Jahren mehr als verdoppelt, heute sind es rund 125 Millionen Euro.

Gefährdete Pflanzen- und Tierarten erholen sich

Insgesamt verbesserte sich die Naturnähe der Waldbestände erheblich: Die Holzvorräte sind größer und binden damit mehr CO2, und gefährdete waldtypische Pflanzen- und Tierarten nehmen wieder zu. Knut Sturm ist national wie international als Berater für Waldökologie und als Umweltpädagoge gefragt. Der jährliche Walderlebnistag zieht 15.000 Besucher:innen an, zwischen 20 und 40 Vorträge halten Knut Sturm und seine Förster im Jahr, dazu kommen um die 100 Führungen – ein weiteres wichtiges Standbein für das Stadtwald-Team.

Anmeldungen für Führungen: Lena Krumbiegel, Tel. 0451 122-7712, und auf www.stadtwald-luebeck.de

Dir gefällt dieser Beitrag?
Dann teil’ ihn doch:

Schreib' einen Kommentar