Get in on this viral marvel and start spreading that buzz! Buzzy was made for all up and coming modern publishers & magazines!

Fb. In. Tw. Be.

Die Zeiten der Ladestation-Recherchen und Reichweitenberechnungen sind vorbei!

Ab sofort können Sie Ihre Elektrofahrzeuge dort laden, wo es für Sie besonders komfortabel und zeitsparend ist: an der eigenen Ladestation zu Hause. Während Sie sich tagsüber um wichtigere Dinge kümmern oder nachts schlafen, lädt Ihr E-Auto grünen Strom von den Stadtwerken Lübeck – genauso wie Ihr Smartphone in der Küche oder Ihr Tablet im Flur.

Erst Vorab-Check, dann Montage

Sobald Sie sich auf unserem E-Portal Ihre persönliche Wallbox konfiguriert haben, nehmen unsere Spezialist:innen für Ladesäulen Kontakt zu Ihnen auf. In einem kurzen Gespräch vereinbaren unsere Fachleute im Rahmen der Bestellung Termine für den Vorab-Check der Montage- und Anschlussmöglichkeiten sowie um die anschließende Installation und Inbetriebnahme der Wallbox zu vereinbaren. Darüber hinaus bieten wir Ihnen gegen einen Aufpreis eine jährliche Wartung sowie eine Vor-Ort-Entstörung im Garantiefall an.

Maximale Flexibilität

Sie entscheiden, ob wir Ihre Wallbox an der Wand oder freistehend montieren. Oder ob Sie das Paket mit zwei Ladepunkten nehmen. Unser Ziel ist es, Ihnen mit der emil-Ladestation für Ihr Elektrofahrzeug maximale Flexibilität anzubieten

Volle Ökopower

Wenn Sie bereits Kund:in der Stadtwerke Lübeck sind, stammt der Strom für Ihre Ladesäule dabei zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. So bleibt jeder gefahrene Kilometer besonders klimafreundlich.

KfW-Zuschuss sichern

Wer bei seiner Mobilität auf Ökostrom setzt und dadurch das Klima schützt, bekommt Starthilfe aus Berlin: Die Bundesregierung unterstützt den Umstieg auf Elektromobilität mit einer eigenen Wallbox. Mit dem Förderprogramm 440 der KfW Bankengruppe können Sie sich jetzt pauschal 900 Euro Zuschuss für jede emil Wallbox in Ihrem Wohngebäude sichern. Praktisch: Mit der Ladestation (11 kW) der Stadtwerke erfüllen Sie bereits alle Bedingungen, die an die Förderung geknüpft sind. Allerdings sollten Sie unbedingt die Reihenfolge beachten: Der Antrag muss vor Beauftragung oder Kauf der Wallbox erfolgen.

Weitere Infos zu unserer Wallbox gibt es unter emobil.swhl.de/wallbox

„MIT DER emil WALLBOX SIND UNSERE KUND:INNEN AUCH FÜR DIE ZUKUNFT GERÜSTET. SO SIND DIE ANBINDUNG EINER PHOTOVOLTAIK-ANLAGE ALS AUCH EINE INDIVIDUELLE ABRECHNUNG FÜR FREMDLADER, ZUM BEISPIEL ZUR DIENSTWAGENABRECHNUNG, REALISIERBAR.“
Julia Wunder, Stadtwerke Lübeck, Produktmanagerin E-Mobilität

Schreib' einen Kommentar