Get in on this viral marvel and start spreading that buzz! Buzzy was made for all up and coming modern publishers & magazines!

Fb. In. Tw. Be.

Immer in Bewegung

Ein eigenes Auto in Lübeck? Überflüssig! Dafür sorgen zum Beispiel die Angebote von LÜMO und StattAuto.

LÜBECK FÄHRT LÜMO

Bereits seit 2018 bietet der Stadtverkehr den individuellen Shuttle-Service an, bei dem Fahrer:innen des Stadtverkehrs mehrere Kund:innen mit ähnlichen Fahrtrouten verkehrsvermeidend und ressourcensparend gemeinsam in einem Elektro- oder Hybridfahrzeug an das jeweilige Ziel befördern.

Das kommt nicht nur bei den Lübecker:innen gut an, sondern auch beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Damit das Ride-Pooling-Angebot LÜMO weiter ausgebaut und entwickelt werden kann, erhält der Stadtverkehr Lübeck Fördergelder in Höhe von 800.000 Euro für das Projekt „in2Lübeck“. Die Universität zu Lübeck, welche das Projekt wissenschaftlich begleitet, wird mit rund 200.000 Euro gefördert. Die Planung sieht die Einrichtung eines neuen LÜMO-Bediengebietes in Travemünde mit einem täglichen Betrieb tagsüber ab Frühjahr 2022 vor. Zudem wird der Stadtverkehr das Bedienungsgebiet von LÜMO im Stadtgebiet im Abendverkehr ausweiten und ab Ende 2022 täglich anbieten. „Wir wollen zukünftig mehr Menschen in Lübeck in einem größeren Umkreis mit den LÜMO-Fahrzeugen befördern und weitere Erfahrungen mit dem Betrieb von flexiblen Mobilitätsangeboten sammeln“, sagt Stadtverkehr-Geschäftsführer Andreas Ortz.

Weitere Infos gibt es auf der Projekt-Homepage..

CARSHARING MIT STATTAUTO 

Keine Lust auf teure Fixkosten wie Versicherung, Leasingraten, TÜV und Stellplatzmiete? Dann hat StattAuto das richtige Angebot! Bei StattAuto nutzen Kund:innen ein Auto spontan und zahlen nur, wenn sie es tatsächlich brauchen. Um den Rest kümmert sich der Carsharing-Anbieter. Insgesamt stehen in Lübeck an 38 Standorten mehr als 90 Fahrzeuge zur Verfügung. Davon sind 20 reine E-Fahrzeuge, mit denen ihr in Lübeck und Umgebung emissionsfrei fahren können. Den Strom dafür liefern übrigens die Stadtwerke zu 100 % aus regenerativen Quellen. So können umweltbewusste Kund:innen einen Beitrag zur Verkehrs- und Energiewende leisten.

Wenn du ein Abo des Stadtverkehrs hast, fährst du übrigens noch günstiger. Mehr Infos findest du hier.