Get in on this viral marvel and start spreading that buzz! Buzzy was made for all up and coming modern publishers & magazines!

Fb. In. Tw. Be.

Wir feiern das Ehrenamt!

Kerstin Merk und Melanie Wienicke haben hehre Ziele: Sie wünschen sich, dass alle Lübecker:innen sich für eine gute Sache engagieren – und so Freude schenken, zum Gemeinwohl beitragen oder Mitmenschlichkeit leben. Die beiden Damen sind Mitarbeiterinnen bei der Freiwilligenagentur ePunkt. Der Verein setzt sich aktiv für gesellschaftliches Engagement ein und vernetzt auf lokaler und regionaler Ebene Menschen, Vereine und Unternehmen.

MUSIK FÜR ÄLTERE SEMESTER

Eines der großen Projekte in diesem Sommer sind die „Glücksbringer“. Junge Musiker:innen spielen in Einrichtungen für Senior:innen. So bringt ePunkt Musik zu den Menschen, die nicht mehr ins Konzert gehen können. Im Mai soll es mit Open-Air-Konzerten losgehen, wenn alle Bewohner:innen geimpft sind. „Wir danken schon jetzt den Schüler:innen für ihren Einsatz. Und den zahlreichen Unterstützer:innen und Spender:innen, wie den Stadtwerken Lübeck, ohne die solche tollen Events gar nicht möglich wären“, sagt Kerstin Merk. Na dann, Vorhang auf für die Glücksbringer.

„Wir wollen das Ehrenamt sichtbarer machen und setzen uns für gesellschaftliches Engagement ein. Wir vernetzen Menschen. Lübeck ist eine sehr solidarische Stadt. Das hat sich in vielen kritischen Situationen – wie jetzt in der Corona-Krise – deutlich gezeigt“.

Kerstin Merk

„Herzstück ist unsere Online-Stellenbörse für ehrenamtliche Jobs. Wer sich ehrenamtlich einsetzen will, kann dort nach freien Jobs schauen. Momentan sind 120 Stellen online.“

Melanie Wienicke.

Dir gefällt dieser Beitrag?
Dann teil’ ihn doch: